Plätzchen ganz einfach



Zutaten:


125 g weiche Butter

125 g Zucker

1 Ei

250 g Weizenmehl Type 405

1/2 Päckchen Kochpudding


Zubereitung:


Als erstes Butter, Zucker und Ei in den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 4 schaumig schlagen.

Danach kommt das Mehl und Puddingpulver dazu und wird 20 Sek / Stufe 3 verrührt.

Nun wird die Plätzchenpresse vorbereitet.

Die Gewünschte Einsatzscheibe mit der Zahl nach außen in die Plätzchenpresse einlegen mit einer Drehung fixieren. Den gesamten Teig einfüllen und darauf achten, dass keine Luftlöcher entstehen. An der Schraube drehen, bis unten Teig herauskommt.

Mit der Presse die Kekse direkt auf den Zauberstein drücken.


Tipp:

Der Stein sollte nicht gefettet sein.


Die Plätzchenpresse senkrecht auf den Zauberstein stellen und wenn man die Plätzchenpresse hinstellt auf den Zauberstein sollte man die Nase von der Winde zu sich gedreht haben und dann 1 1/2 Umdrehungen ( Eine Ganze Nase weiter und noch eine halbe ca.) pro Plätzchen vornehmen. Presse vorsichtig anheben und dann bleibt das Plätzchen auf dem Stein Haften. Falls die ersten Exemplare noch nicht optimal sind, Teig sammeln und später wieder in die Plätzchenpresse füllen.






Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze auf der untersten Schiene ca. 15 Minuten backen.


Danach 2-3 Minuten auf dem Zauberstein ruhen lassen, dann Plätzchen auf das Kuchengitter heben und auskühlen lassen.


Küchentipps:


- Butter sollte Zimmertemperatur haben.

- Backofen unbedingt vorheizen, sonst laufen die Kekse zu sehr in die Breite.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen


Liebe grüße Eure Nadine


Weitere Rezepte und das Rezept zum Ausdrucken findet Ihr in meiner Facebook Gruppe: Pampered Chef mit Nadine´s Leckereien auf dem Zauberstein




659 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen