Kirsch-Klecks-Kuchen

Aktualisiert: 25. Aug.



Zutaten:


  • 250 g Mehl

  • 1 Glas Schattenmorellen, 680 g (Abtropfgew. 350 g)

  • 25 g ganze Mandeln

  • 125 g Butter in Stücken

  • 1 Ei

  • 20 g Milch

  • 145 g Zucker

  • 2 TL Vanilleextrakt

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Pck. Tortenguss (rot)

  • 125 g Wasser

  • 3 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung:


  • Stoneware Rund mit Rapsöl leicht einfetten

  • Kirschen abtropfen lassen und Saft dabei auffangen

  • Mandeln in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 9 mahlen und umfüllen.

  • Butter, Ei, Milch, 125 g Zucker, Vanilleextrakt, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 4.5 verkneten

  • Teig aus dem Mixtopf nehmen und ⅓ des Teigs kalt stellen. Den restlichen Teig in die Stoneware Rund geben und zu einem gleichmäßigen Boden ausrollen, dabei einen kleinen Rand (ca. 1,5 cm) hochziehen

  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen

  • In der Zwischenzeit den Mixtopf spülen

  • Tortenguss, Kirschsaft, Wasser, Bittermandelaroma und 20 g Zucker in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 verrühren, danach 5 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen. In dieser Zeit die gemahlenen Mandeln und danach die abgetropften Schattenmorellen auf dem Teigboden verteilen

  • Aufgekochten Tortenguss gleichmäßig über die Kirschen gießen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen, verschieden große Teigstücke abzupfen, flach drücken, wie eine Art Kuhflecken auf den Kirschen verteilen und 35-40 Minuten (180°) goldbraun backen. Kuchen abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen


Liebe grüße Eure Nadine


Weitere Rezepte und das Rezept zum Ausdrucken findet Ihr in meiner Facebook Gruppe: Pampered Chef mit Nadine´s Leckereien auf dem Zauberstein




43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen